Kollision im All: Russischer Weltraumschrott zerstört US-Satellit

Zusammenprall im Weltraum: Ein abgeschalteter russischer Satellit hat in der Erdumlaufbahn einen US-Kommunikationssatelliten gerammt. Hunderte Trümmerteile treiben durch das All – und könnten auch die Internationale Raumstation ISS treffen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft