Ausbreitung im Winter: Grippeviren mögen’s trocken

Kommt der Winter, kommt auch die Grippe. Aber warum eigentlich? An kalten Wintertagen nimmt die Luft draußen wie auch in Räumen weniger Feuchtigkeit auf als im Sommer – und Grippeviren mögen trockene Luft, wie US-Wissenschaftler herausgefunden haben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft