Erbgut: Gen für ein langes Leben entdeckt

Kieler Forscher haben die Rolle eines Langlebigkeits-Gens bestätigt. Die Variation eines Gens trete auffällig oft bei sehr alten Menschen über 100 Jahren auf und beeinflusse vermutlich weltweit positiv die Lebenserwartung. Die Forscher verglichen DNA-Proben von 388 hundertjährigen Deutschen mit 731 jüngeren Menschen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft