Altersforschung: Neues vom Greisen-Gen

Ein für den Insulin-Stoffwechsel wichtiges Gen könnte die Langlebigkeit beim Menschen beeinflussen. Zu diesem Schluss kommen Kieler Forscher, die sich mit Hilfe von mehr als 100-Jährigen Probanden auf die Suche nach Erbfaktoren für ein hohes Alter gemacht haben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft