Wie weiter hinter der Grenze? – Passfähige Geodaten für Sachsen und die Tschechische Republik

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR) arbeiten mit Experten der Landesvermessungsbehörden Sachsens und Tschechiens an einem Projekt, das die gemeinsame Nutzung digitaler räumlicher Daten aus benachbarten Staaten erleichtern soll.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft