Tiere: Glückshormon lässt Heuschrecken schwärmen

Das „Glückshormon“ Serotonin macht Heuschrecken zur Plage. Der Botenstoff Serotonin spielt nicht nur beim Menschen, sondern auch bei vielen Tieren eine wichtige Rolle für soziale Interaktionen. Ist die Heuschrecke dann einmal im Schwarm unterwegs, braucht sie die Unmenge Serotonin nicht mehr.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft