Vergiftungen: Das Böse in der Muschel entschlüsselt

Drei Dinge sollte jeder wissen, der Muscheln bestellt. Erstens: Dass er eine Perle finden könnte. Zweitens: Dass er sich mit Beschaffenheit und Geschmack auch wirklich anfreunden kann. Und drittens: Dass er sich eine Stunde später im Krankenhaus wiederfinden könnte. Schweizer Forscher haben entschlüsselt, warum.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft