Schmelzendes Gestein: Geologen haben Entstehung von "tiefen" Erdbeben geklärt

Wie entstehen Erdbeben in großen Tiefen? Diese Frage beantworten Wissenschafter um Dr. Timm John vom Institut für Mineralogie der Universität Münster anhand einer innovativen Kombination von Gelände- und Laborarbeit mit numerischen Computersimulationen. Die Forscher aus Münster, Kiel und Oslo (Norwegen) zeigen, dass schmelzendes Gestein eine zentrale Rolle bei der Entstehung spielt. Ihre Ergebnisse stellen sie in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Nature Geoscience vor.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft