Neurologie: Lügen dauern einfach länger

Richter und Staatsanwälte wissen rasch Bescheid, wenn jemand nicht die Wahrheit spricht. Es ist nicht nur Menschenkenntnis, die sie berät: Wer schwindelt, lässt sich mehr Zeit beim Erzählen – und hinterlässt im Gehirn verräterische Spuren. Ein Forscher hat die Ergebnisse seiner Arbeit für einen neuen Lügendetektor verwandt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft