Landwirtschaft: Bio-Schweine? Nein, danke!

Die Tiere werden gequält, sagt ein hessischer Bauer. Er stellte seinen Hof auf biologische Landwirtschaft um – und lernte die Tücken des Systems kennen. Bio-Haltung von Schweinen hat nichts mit Tierschutz zu tun, sondern mit Ideologie. Hauptsache, die Tiere liegen hübsch im Stroh und fressen nicht das böse Gen-Soja.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft