Internationale Spitzentechnologie für Studenten

Mit Mitteln aus den Studiengebühren wurde ein Mikroskop zu einem „Nanoskop“ umgerüstet und steht nun für Lehre und Forschung am Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie (IPMB) der Universität Heidelberg den Studierenden zur Verfügung.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft