US-Forschung: Mistkäfer frisst Riesen-Tausendfüßler

Viele Mistkäfer rollen in Ruhe ihre Dungkugel, um diese später zu verspeisen. Doch US-Forscher haben nun erstmals eine Art erspäht, die große Tausendfüßler angreift, zerfetzt und auffrisst. Dabei umklammern die Käfer die zusammengerollten Tausendfüßler mit ihren Hinterbeinen und reißen ihnen Beine und schließlich den Kopf ab.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit