Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

28. März 2017

WissenschaftAktuell

Nachwuchsforscher des Dresdner Uniklinikums für Arbeiten zu Knochenmetastasen ausgezeichnet

Für ihre Arbeit zur Wirkung des mTOR-Inhibitors Everolimus auf den Knochenstoffwechsel und die Entwicklung von Knochenmetastasen bei Brustkrebs haben die beiden am Dresdner Universitätsklinikum Carl Gustav Carus forschenden Nachwuchswissenschaftler Andrew Browne und Dr. Tilman Rachner den „von Recklinghausen-Preis“ der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) auf der Jahrestagung in Würzburg erhalten. Quelle: Pressemitteilungen – idw –

Von der Bottnischen See bis ins Kattegat – Der Klimageschichte der Ostsee auf der Spur

Internationale Expedition mit Forschungsschiff Maria S. Merian endet in Kiel Über zwei Wochen lang waren Meeresforscherinnen und Meeresforscher der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und dem Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) und mit Kolleginnen und Kollegen aus Dänemark, Polen, Schweden und Kanada auf dem deutschen Eisrandforschungsschiff Maria S. Merian der Klimageschichte der Ostsee auf der Spur.

Klangstark ohne Tropenholz – Neu entwickeltes Verfahren revolutioniert Instrumentenbau

Mit einem neuen thermischen Behandlungsverfahren ist es dem Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Pfriem, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) gelungen, einheimische Holzarten für Zupf- und Streichinstrumente ohne Einschränkungen nutzbar zu machen. Am 5. bis 8. April 2017 werden in Kooperation mit der Reinhardt Best Acoustics

Neue Krebstherapie aus alten Medikamenten

Eine akademische Arbeitsgruppe am Kantonsspital St. Gallen fand ein altes, nicht mehr gebräuchliches HIV-Medikament, dessen Einsatz in der Therapie bestimmter Tumorerkrankungen Ansprechraten erzielt, die über denen der neuesten speziell entwickelten Krebsmedikamente liegt – bei deutlich geringeren Medikamentenkosten. Nun soll der molekulare Mechanismus dieser Wirkung ergründet werden. Finanziert wird das Forschungsprojekt durch Erträge aus einer Zustiftung

Wasserstoffproduktion: So bauen Grünalgen ihre Enzyme zusammen

Wie Grünalgen komplexe Bestandteile eines Wasserstoff produzierenden Enzyms herstellen, haben Forscher der Ruhr-Universität Bochum untersucht. Die Enzyme, auch Hydrogenasen genannt, sind für die biotechnologische Erzeugung des potenziellen Energieträgers interessant. Bislang ist wenig erforscht, wie Organismen unter natürlichen Umständen ihren speziellen Hydrogenase-Typ bilden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Kontinentalrand mit Leckage

Wenn Methangas vor der Küste Spitzbergens aus dem Meeresboden austritt, ist die Ursache davon nicht immer die Auflösung von Methanhydraten im Zuge einer Temperaturerwärmung. Basis für diese Annahme sind zwei Fahrten zur Küste Spitzbergens. Die Ergebnisse hat Susan Mau hat jetzt gemeinsam mit weiteren Kolleginnen und Kollegen vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der

Wetter-Extreme: Menschheit verändert wahrscheinlich gigantische Luftströme

Die Zunahme verheerender sommerlicher Wetter-Extreme steht wahrscheinlich in Verbindung mit dem vom Menschen verursachten Klimawandel, wie immer mehr Belege zeigen. Gigantische Luftströme umkreisen die Erde, wellenförmig schwingen sie zwischen Tropen und Arktis auf und ab. Diese planetaren Wellen transportieren Wärme und Feuchte. Wenn sie ins Stocken kommen, können Dürren oder Fluten entstehen. Die globale Erwärmung

Nützliche Spuren: Zu Hause im Fußabdruck von Elefanten

Libellen verweilen gerne in den wassergefüllten Abdrücken, die Elefanten hinterlassen. Forscher fanden nun heraus: Offenbar sind die Löcher für sie mehr als nur eine Zwischenstation – genau wie für viele weitere Lebewesen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Forschung aktuell 3/2017 erschienen

FORSCHUNG AKTUELL heißt der Forschungsnewsletter, den die Deutsche Sporthochschule Köln Medienvertreterinnen und Medienvertretern regelmäßig anbietet, um ausgewählte spannende Forschungsaktivitäten an Deutschlands einziger Sportuniversität vorzustellen. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Umdenken in der Milchviehhaltung?

Die Trennung von Kühen und Kälbern in den ersten Stunden nach der Geburt ist gängige Praxis auf Milchviehbetrieben, in der Forschung ist die Frage nach dem geeigneten Zeitpunkt allerdings umstritten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der University of British Columbia in Kanada und der Universität Göttingen wollten nun in einer repräsentativen Online-Befragung wissen, wie die Öffentlichkeit zu

Klimakiller Kuh: Methan-Ausstoß von Vieh könnte bis 2050 um über 70 Prozent steigen

Frankfurt am Main, den 27.03.2017. Kühe gelten als Klimakiller und in Zukunft werden sie sogar einen deutlich höheren Anteil an der Klimaerwärmung haben. Wissenschaftler des Senckenberg, der Royal Botanic Gardens, Kew und des Scotland Rural College, haben herausgefunden, das Futterpflanzen in wärmeren Regionen einen geringeren Nährwert haben. Rinder fressen daher mehr und stoßen mehr Methan

Zeitumstellung 2017: Na, auch so müde?

In der Nacht ist Ihnen eine Stunde gestohlen worden. Seit heute gilt die Sommerzeit. Warum Ihr Körper sich damit so schwer tut, erklärt diese Kartengeschichte. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Zeitumstellung am Sonntag: Auf den Zeiger

Eine Stunde Schlaf weniger: Am Sonntag werden die Uhren umgestellt, wieder einmal. Was bringt das eigentlich? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Comac C919: China-Jet steht kurz vor dem Erstflug

Seit 2010 arbeitet ein chinesisches Konsortium an einem Flugzeug, das Airbus A320 und Boeing 737 Konkurrenz machen soll. Jetzt hat der zweistrahlige Jet eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Erstflug genommen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Satellitenbild der Woche: Alle Augen blicken nach Rom

Ein Astronaut auf der Internationalen Raumstation schwärmt von Rom, auch die Europäische Raumfahrtagentur veröffentlicht eine Satellitenaufnahme von Italiens Hauptstadt. Bleibt die Frage: Was ist das prägnante ovale Gebäude? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Germanwings-Pilot: Oder waren es Turbulenzen?

Andreas Lubitz ließ die Germanwings-Maschine nicht absichtlich abstürzen, glauben seine Eltern und ein Gutachter. Sie führen Luftströmungen und defekte Technik an. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

ScienceBeitraege

Schöne Farben, kein Uranus

Wenn eine Gruppe Leute mit langen Gesichtern in einen richtig schönen, farbenprächtigen Sonnenuntergang starrt, dann handelt es sich wahrscheinlich um Astronomen. Wenn der Himmel so richtig klar ist, dann ist da auch nichts, was das Sonnenlicht … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Ko-Autorenschaft bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen verdienen

“Bewegendes Filmmaterial eines leitenden Wissenschaftlers, der wertvolle Zeit und Energie in ein Projekt investiert und damit Ko-Autorenschaft verdient.” Dies twitterte jemand zu diesem kurzen Filmchen. Wer in der Wissenschaft arbeitet, kann sich sicher ein Schmunzeln … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Wieso eigentlich nicht!?!?

Als Hobbyastronom hat man immer eine Liste mit Objekten, die man besonders gerne beobachtet. Oftmals befinden sich auf diesen Listen Objekte des Messier-Katalogs. Dieser Katalog fasst viele helle und imposante Beobachtungsobjekte zusammen, aber eben nicht … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Uranus und Merkur am 25.3.2017

Der Syzygienkönig gibt bekannt: Eine Herausforderung für Beobachter und Astrofotografen am frühen Abend des 25.3. ist die kommende Konjunktion zwischen zwei eher weniger gut beobachtbaren Planeten: Uranus und Merkur. (Mehr in: BrainLogs)

Was der Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs zu Berufungschancen sagt, und was nicht

In jüngster Zeit gab es in verschiedenen Medien und Blogs eine lebhafte Diskussion zu den dauerhaften Verbleibschancen von Promovierten im Wissenschaftssystem. Diese steht im Zusammenhang mit der kürzlichen Veröffentlichung des Bundesberichtes Wissenschaftlicher Nachwuchs 2017(www.buwin.de). Dabei wurden neben der auf … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Mars-Lander: Wie kann man sowas steuern?

Ein Mars-Lander stellt nicht zuletzt ein regelungstechnisches Problem dar. Klar, die Hardware muss mitspielen, aber an zentraler Stelle sitzt eine Regelung, die von Sensoren (also Hardware) Eingaben bekommt und an die Aktuatoren (auch Hardware, aber andere) Kommandos schickt. Es ist offensichtlich … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Atlas Farnese im Planetarium

Gewiss wussten Sie schon, dass unsere Sternbilder antik sind: aber wie haben sie ausgesehen? Unsere Sternbilder, die 1930 international definiert wurden, sind (sofern möglich) im Wesentlichen an den Sternbildern des Almagest-Sternkatalogs orientiert, der um 140 … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF)

Wie Menschen wachsen – Positiv-Psychologische Entwicklung von Individuum, Organisation und Gesellschaft  – Einladung zur Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF) vom 08. – 10. Juni 2017 an der Universität Trier. Die Anmeldephase läuft bis … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Kunst & Geologie: Die Kunst im Stein

„In jedem Block aus Marmor sehe ich eine Statue als würde sie vor mir stehen, geformt und perfekt in Gestalt und Pose. Ich habe nur das Überflüssige zu entfernen das die Erscheinung verdeckt, um es … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Ist das menschliche Gehirn ein Quantencomputer?

Das neu gegründete Penrose-Institut in LaJolla, Kalifornien ist nach dem mathematischen Physiker Sir Roger Penrose benannt und widmet sich der menschlichen und künstlichen Intelligenz, der Quantenbiologie und Neuer Physik. Da Roger Penrose der Bruder des … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Asbestrisiko beim Heimwerken

Die Erkenntnis, dass Asbest krank machen kann, gab es zumindest in Ansätzen bereits am Ende des 19. Jahrhunderts. Dennoch erfolgte das bundesweite Asbestverbot (mit einer Ausnahme) erst gegen 1993 ( in der EU erfolgte ein … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Was macht Sie glücklich? Gedanken zum Weltglückstag

Wussten Sie, dass der 20. März seit dem Jahr 2013 als Weltglückstag gilt? Damals wollten die Vereinten Nationen darauf hinweisen, dass Glück mehr bedeutet als nur Wohlstand oder Wirtschaftswachstum. In den Medien war es aber … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Unser Mann in Houston (I) The Aufwärmening

Auch wenn ich mich momentan gefühlstechnisch noch irgendwo mitten über dem Atlantik aufhalte: ich bin schon Freitag (zusammen mit einer Kollegenschar) in Texas aufgeschlagen. Nach etwa 15 Stunden Reise ist man natürlich geplättet, plus Jetlag … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Beschreibung des Bergkristalls nach Plinius

Plinius der Ältere war römischer Offizier und Naturforscher, der beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 umkam. Berühmt wurde er durch eine Enzyklopädie in der er das Wissen seiner Zeit zusammenfasste. Darin beschreibt Plinius auch … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Aerobraking: Und wo’s das Problem?

Vor dem Aerobraking erst einmal ein Bild von Mond und Jupiter. Das hat nichts mit dem Thema zu tun, aber für mich ist es eine willkommene Abwechslung, auch mal etwas mit anderen Himmelskörpern zu tun … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die dritte Dimension im Kosmos

Für meine nächste große Story in Zusammenarbeit mit Spektrum der Wissenschaft – es geht um die Entdeckung der Leere als neues kosmisches Forschungsterrain – bin ich wieder in die großräumigen Strukturen des Universums abgetaucht. Nicht … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Video eines Gletscherlaufs am Lhotse Gletscher, Nepal

Ein ziemlich spektakuläres Video eines Gletscherlaufs vom Lhotse Gletscher in Nepal. Der Lhotse Gletscher hat seinen Namen nach dem viert höchsten Berg der Welt, dem Lhotse, an dessen Flanken er liegt. Gletscherläufe sind ziemlich beeindruckende … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

ExoMars: Einleitung des Aerobraking morgen

Bevor ich zum Aerobraking komme, als erstes zwei Bilder, eins von mir von gestern Abend und eins vom CaSSIS-Kamerasystem auf dem TGO der Mission ExoMars 2016, das bereits Ende November von der Region Noctis Labyrinthus auf dem Mars gemacht … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Vulkane um Manderscheid

Manderscheid ist ein gutes Ausgangszentrum für einige geologische und, wenn man die beiden Burgen dazunimmt, historische Wanderungen. (Mehr in: BrainLogs)

Sirius, ein roter Stern?

… ja, so steht es im Almagest, dem großen Kompendium der Astronomie, das Ptolemaios von Alexandria um 135 n.Chr. zusammengestellt hat. Wörtlich: Sternbild Hund Der Stern am Maul [des Hundes], der hellste, der „der Hund“ … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Technologie

IoT-Technik im neuen Gotthard-Basistunnel

Megaprojekt IoT-Technik im neuen Gotthard-Basistunnel Der Eisenbahn-Tunnel durch das Gotthard-Massiv ist nicht nur ein eindrucksvolles Beispiel von moderner Ingenieurskunst, sondern auch ein hochkomplexes IoT-Projekt. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Android 8.0 im ersten Praxistest

Preview Android 8.0 im ersten Praxistest Die erste Entwicklerversion von "Android O" steht bereits zur Verfügung. com! professional hat sie auf ein Nexus 6P aufgespielt und mit dem aktuellen Android Nougat verglichen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Android O Preview 1 im Test

Vorabversion Android O Preview 1 im Test Die erste Entwicklerversion von "Android O" steht bereits zur Verfügung. com! professional hat sie auf ein Nexus 6P aufgespielt und mit dem aktuellen Android Nougat verglichen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

PhabTop will Smartphone, Tablet und Laptop vereinen

Crowdfunding PhabTop will Smartphone, Tablet und Laptop vereinen Smartphone, Tablet und Laptop in einem: Die PhabTops von Khiron-Sigma wollen alle drei Geräteklassen vereinen. Das Londoner Start-up sucht derzeit Unterstützer, um das Projekt noch 2017 zu verwirklichen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

HTC VR-Inkubator Vive X fördert mehr als 30 Start-ups

VR-Entwicklung HTC VR-Inkubator Vive X fördert mehr als 30 Start-ups HTC hat neue Unternehmen für sein VR-Inkubator-Programm Vive X vorgestellt. Über 30 Start-ups aus San Francisco, Peking, Shenzhen und Taipeh sollen die VR-Plattform vorantreiben. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Abgesicherter Modus in Windows 10 starten

Problembehandlung Abgesicherter Modus in Windows 10 starten Im abgesicherten Modus lassen sich fehlerhafte Treiber deinstallieren oder defekte Anwendungen löschen. Mit wenigen Klicks ist der Modus in Windows 10 aufrufbar. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Geheimdienste fordern Zugang zu WhatsApp

Terror in London Geheimdienste fordern Zugang zu WhatsApp Nach dem Terror-Anschlag in London wird erneut über die Verschlüsselung von Kurznachrichten diskutiert. Die britische Innenministerin Amber Rudd fordert künftig Sicherheitsbehörden Zugang zu verschlüsselten Nachrichten zu gewähren. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Pizza backende Roboter – Kochkurse für Maschinen

Institut für künstliche Intelligenz Pizza backende Roboter – Kochkurse für Maschinen Pizzaduft im Labor: Roboter eignen sich am Institut für künstliche Intelligenz in Bremen die Fähigkeit an, Haushaltsaufgaben zu bewältigen. Wo bei Menschen Erziehung genügt, brauchen sie Unterricht beim Professor. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Roland Berger prognostiziert Durchbruch der Blockchain

Bitcoin und Co. Roland Berger prognostiziert Durchbruch der Blockchain Die Unternehmensberatung Roland Berger sagt der Blockchain-Technologie einen Durchbruch in den nächsten drei bis fünf Jahren voraus. Vor allem die Finanz- und Versicherungsbranche sollen davon betroffen sein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Projektionstechnik: Großes Kino

Der Filmemacher Douglas Trumbull hat ein Filmformat mitsamt Projektionstechnik entwickelt, das Kinobesucher wieder in den Bann ziehen soll. Nun muss er nur noch Hollywood auf sich aufmerksam machen. (Mehr in: Technology Review)