Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

21. Oktober 2017

WissenschaftAktuell

Embryonenschutzgesetz: Regelt das endlich!

Unser Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin schützt Zellhaufen in der Petrischale besser als Föten im Mutterleib. Es ist ungerecht, veraltet und bringt Paare in Not. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Rhythmus der Erinnerung

Gehemmte Neuronen wirken als Taktgeber für Gedächtnisprozesse Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

China: Partei scheitert mit Blauer-Himmel-Show

Smog trotz Fabrikabschaltungen: In China hat die Kommunistische Partei ihr Ziel verfehlt, ihren Parteitag in einer smogfreien Stadt abzuhalten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Entdeckung eines neuen Minerals: Stöfflerit

Eines der Hauptforschungsthemen am Museum für Naturkunde Berlin ist die Impakt- und Meteoritenforschung, da die Entstehung und Entwicklung der Erde und des Lebens maßgeblich durch Einschläge kosmischer Körper geprägt wurde. Das neue Mineral Stöfflerit ist nach dem Direktor a.D. des Museums und anerkannten Impakt- und Meteoritenforscher, Dieter Stöffler, benannt. „Es gibt nur einige tausend Minerale

Förderpreis für Schmerzforschung geht an Jenaer Physiologen

Die Wissenschaftler Dr. Christian König und Eric Morch vom Institut für Physiologie I am Universitätsklinikum Jena wurden mit dem Förderpreis für Schmerzforschung geehrt. In ihrer mit dem ersten Preis in der Kategorie Grundlagenforschung ausgezeichneten Arbeit beschreiben sie, wie eine Wechselwirkung von zwei wichtigen Signalstoffen, eigentlich dafür bekannt Entzündungs- und Abwehrreaktionen des Körpers zu starten, im

"Nikon Small World": Schimmel, ist das schön!

Wer beißt noch gern in eine Tomate, die gammelt? Der „Nikon Small World“-Wettbewerb zeigt: Selbst banale oder unschöne Dinge wirken atemberaubend, wenn man genauer hinsieht – per Fotovergrößerung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Insektensterben: Ohne Insekten bricht alles zusammen

Es gibt weniger Insekten – wen kümmert’s? Nun: Bienen, Wespen, Käfer und Motten sind das Fundament eines gesunden Ökosystems. Wie wir das Sterben stoppen können. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Neuer urzeitlicher "Vampirhirsch" aus dem Schwabenland.

Forscher haben ca. 14 Mio. Jahre alte Fossilien aus dem Meteoritenkrater von Steinheim am Albuch ausgewertet und haben eine neue Art der damals dort lebenden Moschustiere wissenschaftlich beschrieben. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Klare Ziele setzen: So arbeiten Sie konzentrierter

Die guten Vorsätze sind groß – bis man über der Bewerbung sitzt, dem Referat oder dem Vortrag. Lässt man sich schnell ablenken, helfen vor allem zwei Dinge: eine Deadline und ein klares Ziel. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Gemeinsame Vorfahren – DNA enthüllt die Geschichte der Säbelzahnkatzen

Wissenschaftlern der Universität Potsdam ist es gelungen, wesentliche neue Erkenntnisse zur Geschichte zweier Arten von Säbelzahnkatzen, speziell während der letzten 50.000 Jahre, zu gewinnen. Die Forscher analysierten dafür komplette mitochondriale Genome. Ihre Ergebnisse zeigen, dass die Säbelzahnkatzen und alle heute lebenden Katzenarten auf einen gemeinsamen Vorfahren vor etwa 20 Millionen Jahren zurückgehen. Die beiden untersuchten

Wie die kleinsten bakteriellen Erreger im Tarnkappenmodus die Immunabwehr überlisten

Mykoplasmen können, trotz eines im Vergleich zu anderen Bakterien sehr kleinen Genoms, bei Menschen sowie Nutztieren chronische und häufig schwer therapierbare Krankheiten auslösen. Wie sie trotz eines minimalen „Genarsenals“ den Immunreaktionen entkommen, zeigte nun eine Studie der Vetmeduni Vienna. Mykoplasmen ändern ihre Oberfläche, indem sie sich „tarnen“. Sie nutzen ihr Minimalgenom strategisch so gut durchdacht,

Frieden: "Nationalismus ist ganz klar schädlich"

Menschen fügen sich bereitwillig Leid zu, manchen gibt der Kampf den nötigen Kick. Was verhindert ein friedliches Zusammenleben? Drei Wissenschaftler diskutierten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Klimawandel schwächt tropische Windsysteme

Daten aus der Eiszeit bestätigen Prognose. Forscher vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen veröffentlichen neue Studie. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Arachnophobie: Schon Babys regen sich über Spinnen auf

Die Angst vor Spinnen ist weit verbreitet – ist sie vielleicht sogar angeboren? Ein Experiment mit sechs Monate alten Babys zeigt: Schon sie reagieren speziell auf Fotos von Spinnen oder Schlangen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Aufräumen? Nicht ohne Helfer

Freiburger Forscher erklären Aufbau und Transportleistung „alter“ Kalzium-Pumpen durch „neue“ Partnerproteine Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Spinnefeind: Angst vor Schlangen und Spinnen ist in uns angelegt

Schlangen und Spinnen – bei vielen Menschen rufen sie Angst und Ekel hervor. Auch in den Industrieländern ist die Furcht vor diesen Tieren weit verbreitet, obwohl dort kaum einer mit ihnen in Kontakt kommt. Bisher war umstritten, ob diese Abneigung angeboren oder erlernt ist. Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS) in Leipzig

ScienceBeitraege

Die grossen Fragen: Werden wir unsterblich werden?

Ich gebe auch noch schnell meinen Senf dazu: Diese letzte der großen Fragen drückt die Hoffnung aus, die größten Angstmacher des Menschens loswerden zu können: Altern und Tod. Können wir schon vorrausehen, ob das irgendwann … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen – Werden wir die Alterung besiegen?

Dieser Blogbeitrag ist Teil des Bloggewitters zum Liveblog “Die großen Fragen an die Wissenschaft” bei Zeitonline. Der sagenumwogene Jungbrunnen steht, will man der Werbung glauben, in der Drogerie und ist dort für teures Geld zu … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Podcast: Meet the meQuanics talk with Nana Liu

In Episode 38 of his popular podcast Meet the meQuanics, Simon Devitt discussed the 5th HLF with Nana Liu of the Centre for Quantum Technologies of the National University of Singapore and Singapore University of … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen – Das Geheimnis der Hundertjährigen

Heute diskutieren wir von 12 bis 15 Uhr die letzte der großen Fragen von Leserinnen und Lesern von ZEIT Online: “Könnten wir unsterblich sein?” Dies ist ein Beitrag über diejenigen Menschen, die auf der Erde am … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Lahare, eine tödliche Gefahr

Unter den tödlichen Gefahren, die von Vulkanen ausgehen, stehen Lahare, vulkanische Schlammströme, zusammen mit den bekannten pyroklastischen Strömen ziemlich weit oben.Bei Vulkanen denken die meisten Menschen vermutlich an glühende Lava, die alles unter sich begräbt. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen: Der Trojanische Friede

„Fad ist das“, sprach Achill und warf seinen Schild, den silberschweren, den inhaltsschweren, achtlos in den Staub. In einen Staub, der blutgetränkt war von zahllosen Kämpfen, die seit Jahren um den Burgberg von Troja wogten. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Welchen Weltfrieden wollen wir?

Wenn ich fünfzig Menschen frage, ob sie für den Weltfrieden sind, werden sie vermutlich alle mit „Ja“ antworten. Aber kaum jemand macht sich Gedanken über die Ausgestaltung und die möglichen Nebenwirkungen. Sobald ein gesellschaftlicher Konsens … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen: Welchen Weltfrieden wollen wir?

Wenn ich fünfzig Menschen frage, ob sie für den Weltfrieden sind, werden sie vermutlich alle mit „Ja“ antworten. Aber kaum jemand macht sich Gedanken über die Ausgestaltung und die möglichen Nebenwirkungen. Sobald ein gesellschaftlicher Konsens … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Künstliches Bewusstsein oder Aufstand der Maschinen?

Elegant führt der kleine humanoide Roboter die Bewegungen des Tai-Chi aus: Fließend ineinander übergehende Bewegungsabläufe. Einzelformen werden sichtbar. Die Balance ist trotz der Gewichtsverlagerungen und dem häufigen Stehen auf einem Bein nicht gefährdet. Aufgrund der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Neues und altes Bewusstsein?

Mindestens ebenso wichtig wie die offiziellen Vorträge und Vorträge im Heidelberger Preisträgerforum sind die Möglichkeiten zu informellen Gesprächen mit den Preisträgern, Gästen und Nachwuchswissenschaftlern. Im interessantesten Falle ergänzen sich Vorträge und Gespräche. Semantische Querverbindungen beim … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Consciousness, the new or the old way?

At least as important as the official talks and lectures at the Heidelberg Laureate Forum are the opportunities for informal conversations with the laureates, guests, and young researchers. Among some of the most interesting situations … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen: Roboconsciousness – eine Bedrohung?

Heute diskutieren wir von 12 bis 15 Uhr eine der großen Fragen von Leserinnen und Lesern von ZEIT Online: Was ist Bewusstsein? Ich konzentriere mich im folgenden Beitrag auf Maschinenbewusstsein. Roboter und Maschinen erledigen viele … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen: Was nutzt Bewusstseinsforschung im Alltag?

Was ist Bewusstsein? Und was wissen wir, wenn wir diese Frage beantworten? Ansätze aus Kognitionswissenschaften und Philosophie. Heute diskutieren wir mit Leserinnen und Lesern von ZEIT Online über eine der großen Fragen an die Wissenschaft: … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Was ist Bewusstsein?

Worüber sprechen wir genau? Ich nenne hier mal vier mögliche Verwendungen des Begriffs “Bewusstsein” – kennt Ihr weitere? (1) bei Bewusstsein sein = Wachheit/Vigilanz: Ein Patient erwacht nach einer Operation aus der Narkose; er war … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die großen Fragen: Was ist Bewusstsein?

Gebe ich das Wort “Bewusstsein” bei der Google-Bildersuche ein, dann zeigt sich unter den ersten Suchergebnissen eine verblüffende Übereinstimmung. Im Hintergrund der dunkle Kosmos und mittendrin der menschliche Kopf, manchmal auch der ganze Körper, der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

#grossefragen : Bewusstsein – ein evolutionäres Mysterium?

Was macht einen Menschen aus? Was bestimmt “wer” wir sind? Wann fängt das Bewusstsein an? Haben Babys schon ein Bewusstsein? Und wissen Tiere, dass sie “sie selbst” sind? Diese und weitere große Fragen an die … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Mond, Venus und Mars am 18.10.2017

Der Syzygienkönig gibt bekannt: Am Morgen des 18.10.2017 werden die Sichel des abnehmenden Monds (Neumond ist am 19.10.) , Mars und Venus am Osthimmel eiander in der Morgendämmerung begegnen. (Mehr in: BrainLogs)

Die grossen Fragen: Leben aus dem All?

Bei der Frage nach dem Ursprung des Lebens spielt natürlich auch der Ort eine Rolle. Kommt das Leben auf unserer Kugel gar von anderswo her?  Und was auf der Erde geklappt hat, sollte doch auch … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Verschmelzende Neutronensterne: Eine weltweite Beobachtungskampagne

Die Geschichte ging am Montag dann ja auch gleich durch die Medien: erstmals sind verschmelzende Neutronensterne anhand ihrer Gravitationswellen nachgewiesen worden, und direkt darauf, wie vorhergesagt, der zugehörige kurze Gammablitz. Warum das aufregend ist hatte … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Technologie

Microsoft Defender nagt an der Leistung

Antiviren-Software im Performance-Test Microsoft Defender nagt an der Leistung AV-Comparatives hat untersucht, wie sich Sicherheits-Lösungen auf die Rechenleistung auswirken. Wenig Belastung geht von ESETs Software aus, schlechter schnitten hingegen die Programme von Microsoft und Adaware ab. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Viele WLAN-Geräte erhalten kein Sicherheitsupdate

Trotz WPA2-Lücke KRACK Viele WLAN-Geräte erhalten kein Sicherheitsupdate Mathy Vanhoef, der auf die kritische WPA2-Sicherheitslücke KRACK gestoßen ist, warnt vor zahllosen WLAN-fähigen Geräten, die kein Update mehr erhalten werden. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Fall Creators Update jetzt herunterladen und installieren

Windows 10 Build 1709 Fall Creators Update jetzt herunterladen und installieren Seit dem 17. Oktober verteilt Microsoft das Herbst-Update, auch bekannt als Fall Creators Update. Das Upgrade kommt aber in Wellen. So installieren Sie das Upgrade jetzt schon. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Software AG muss Umsatzrückgang verzeichnen

Bilanz Software AG muss Umsatzrückgang verzeichnen Aufgrund neuer Abo-Zahlmodelle bei Großprojekten und dem stärkeren Euro muss die Darmstädter Software AG einen geringfügigen Umsatzrückgang verzeichnen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Handy am Steuer wird deutlich teurer

Strafmaß Handy am Steuer wird deutlich teurer Wer ab sofort mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss eine deutlich höhere Strafe bezahlen als bislang. Auch Radfahrer müssen mit einem höheren Betrag rechnen, wenn sie das Mobiltelefon benutzen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Kontakte in WhatsApp mit namens Live-Standort tracken

Verfolgung in Echtzeit Kontakte in WhatsApp mit namens Live-Standort tracken WhatsApp führt eine neue Ortungsfunktion mit dem Namen Live-Standort ein. Über diese können Nutzer Freigaben für Echtzeit-Tracking vergeben, wodurch sich Kontakte Schritt für Schritt verfolgen lassen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Microsoft: Endgegner Apple

Gleich zwei neue Surface Books mit bemerkenswerter Akkuleistung und aktuellen Prozessoren sollen Apples MacBook Pro herausfordern. Microsoft ist zum Erfolg verdammt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Technologie

Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten

Rechtschreibprüfung Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten Bei Microsoft Word gibt es ein Wörterbuch. Das lernt gerne dazu. Wie Nutzer es unter Windows und macOS optimieren können, wird hier Schritt für Schritt erklärt. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

dm will mit digitaler Offensive durchstarten

Zukunftsthema Digitalisierung dm will mit digitaler Offensive durchstarten Smartphone für alle – bei dm-Angestellten ist das bald Realität. Die weiter wachsende Drogeriemarktkette will Mitarbeiter digital fit machen. Das nutzt auch den Kunden. Das Kunstzentrum ZKM hilft mit. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Therapie beim Chatbot

Kognitive Verhaltenstherapien sind relativ standardisiert – so dass sie sich für eine Automatisierung eignen könnten. Will Knight von Technology Review in den USA hat einen virtuellen Therapeuten namens Woebot ausprobiert. (Mehr in: Technology Review)

Technologie

Das neue Bild der Erde

Satelliten, Sensoren, Drohnen und Smartphones – sie alle zeichnen permanent Informationen auf. Die Vielzahl der Daten bringt Unsichtbares zum Vorschein und schärft das Bild von unserem Planeten. (Mehr in: Technology Review)