Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

16. November 2018

Ein neuer Schatz in den Dolomiten: Der Fiemmeit

Ein neues Mineral wurde von den Forschern des MUSE – Museum für Wissenschaft im Fleimstal (Val di Fiemme, Italien) entdeckt. Eine der Wissenschaft bislang unbekannte Mineralienart, nach dem Ort benannt, an dem sie gefunden wurde, dem Fleimstal (Val di Fiemme) im Trentino: der Fiemmit, ein neuer Schatz für die Wissenschaft, der von den Forschern des

WissenschaftAktuell

Physikalische Einheit neu definiert: Das Urkilogramm hat ausgedient

Was genau ist ein Kilogramm? Bislang lagerte die Antwort darauf in einem gut bewachten Safe bei Paris. Nun haben mehr als 50 Staaten eine Neudefinition beschlossen, die ganz ohne den sensiblen Prototyp aus Platin auskommt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Warum Geckos an Wänden haften können

Sie ermöglichst es Geckos, an Wänden und Decken zu haften, beim Aufbau von Membranen in Zellen ist sie genauso beteiligt wie beim Andocken von Arzneistoffen an Enzyme im menschlichen Körper. Die Dispersion, also die „schwache Wechselwirkung“, ist in der Chemie allgegenwärtig. Einem Team von Wissenschaftlern an der Jacobs University Bremen unter Leitung von Dekan und

Kalifornien: Flammen, Asche, Zerstörung

Mindestens 63 Tote, mehr als 600 Vermisste und fast 10.000 zerstörte Häuser: Seit mehr als einer Woche wüten Brände im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Bilder (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Stromspeicher-Inspektion: Studie der HTW Berlin nimmt 20 Solarstromspeicher unter die Lupe

Mit einer Solarstromanlage auf dem Dach und einem Batteriespeicher im Haus können sich Privathaushalte selbst mit Strom versorgen. Was bislang fehlte, war ein unabhängiger Vergleich der am Markt erhältlichen Solarstromspeicher. Im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2018 hat die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) jetzt erstmals die Energieeffizienz von 20 Speichersystemen

Elf Robbenarten sind Ausrottung knapp entgangen

Studie der Universität Bielefeld erscheint in „Nature Communications“ Das Fell als Rohstoff für Pelzmäntel, das Fett für Öllampen und als Heilmittel in der Kosmetik: Millionen von Robben wurden jährlich bis Ende des 19. Jahrhunderts gejagt und getötet. Welche Folgen die damalige industrielle Jagd für derzeitige Robbenbestände hat, zeigt eine heute (16.11.2018) erschienene Studie in „Nature

"Pubertäre" Insekten: Wie sich ihr Wachstum molekular blockieren lässt

Insektenlarven durchleben eine Art Pubertät auf ihrem Weg zum erwachsenen Tier. Hierfür müssen sie vor allem größer und dicker werden. Wissenschaftler der Universitäten Leipzig und Bonn haben am Beispiel von Taufliegen (Drosophila melanogaster) herausgefunden, mit welchen molekularen Prozessen das Größenwachstum der Larven gesteuert wird. Das Protein Obstructor-A dirigiert sowohl die Produktion von Wachstumshormonen, als auch

Pflanzen reduzieren Druck von Explosionswellen um bis zu 45 Prozent

Wissenschaftler der Universität der Bundeswehr München haben bei Sprengversuchen herausgefunden, dass Pflanzen eine Explosionswirkung deutlich reduzieren können. So könnte etwa die Schutzwirkung vor Terroranschlägen auf großen Plätzen von Innenstädten erhöht werden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Letztes Stadium vor dem grossen Knall?

Die Phlegräischen Felder westlich Neapels stehen am Anfang eines neuen Caldera-Zyklus’. Das fanden Vulkanologen anhand von Gesteinsanalysen und mithilfe einer Modellierung heraus. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Friedrich Ebert: Er schritt voran

Der SPD-Mann Friedrich Ebert war weder mitreißender Redner noch beherzter Revolutionär. Und doch bahnte er der Demokratie in Deutschland im Jahr 1918 den Weg. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ernährung: Low Carb ist auch nicht die Lösung

Wie viel Fett und wie viele Kohlenhydrate sollte man essen? Eine neue Studie zeigt, worin sich Forscherinnen und Forscher einig sind – und wo sie noch streiten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Wie der Darm mit dem Braunen Fett ‚spricht‘

Das seit langem bekannte Darmhormon Sekretin hat eine neu entdeckte, zusätzliche Funktion: Es aktiviert das Energie verbrauchende Braune Fettgewebe, was Sättigung auslöst. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team ist dieser wichtige Schritt gelungen. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Übergangsmetallkomplexe: Gemischt geht’s besser

Ein Team an BESSY II hat untersucht, wie unterschiedliche Eisenkomplex-Verbindungen Energie aus eingestrahltem Licht verarbeiten. Dabei konnten sie zeigen, warum bestimmte Verbindungen das Potenzial haben, Licht in elektrische Energie umzuwandeln. Die Ergebnisse sind für die Entwicklung von organischen Solarzellen interessant. Die Studie wird auf dem Cover der Fachzeitschrift PCCP angekündigt. Quelle: Pressemitteilungen – idw –

Warum Fresszellen in gesundem Gewebe fasten

ETH-Wissenschaftler zeigten, dass die Fresszellen des Immunsystems nicht nur biochemisch, sondern auch mechanisch reguliert werden. Dies könnte erklären, warum die Zellen in gesundem Körpergewebe weniger aktiv sind. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

THEMEN-SPEZIAL: Kampf gegen multiresistente Bakterien

Die hochwirksame Waffe Antibiotikum hat für Jahrzehnte erfolgreich bakterielle Infektionen bekämpft, doch jetzt verliert sie ihre Kraft. Immer mehr Bakterien werden gegen diese Medikamente resistent und damit zu einem der größten Gesundheitsprobleme der Zukunft. Neue Behandlungsmethoden müssen dringend entwickelt werden. In diesem Themenpaket finden Sie drei aktuelle Pressemeldungen der Technischen Universität München (TUM) über das

ScienceBeitraege

Künstliche Intelligenz – einige Missverständnisse ausräumen

Bei der Tagung AI-Symposium 2018 in Münster wird natürlich zwischen den Beiträgen auch über die populärwissenschaftliche Verbreitung des Themas und die generelle Rezeption von aktuellen Entwicklungen im Bereiche Künstliche Intelligenz (KI) gesprochen. Hierbei muss man … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

AI-Symposium 2018 — erste Eindrücke

Zur Zeit findet in Münster das AI-Symposium statt, eine internationale Konferenz, die von der RWTH Aachen ausgerichtet wird (Astrid Rosenthal-von der Pütten, Benedikt Paul Göcke, Frank Meier-Hamidi). Die grundlegende Motivation ist: “give artificially intelligent systems … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die Tragödie von Armero und der Nevado del Ruiz

Heute vor 33 Jahren ereignete sich ein heftiger Ausbruch des  Nevado del Ruiz in Kolumbien. Der dadurch ausgelöste Lahar stellt eine der größten vulkanischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts dar. (Mehr in: BrainLogs)

Permutations and Tribulations

When I moved to studying maths at university, I was stunned by the great variety of concepts, structures and objects that university-level maths finds completely normal, but that you barely even think about at school … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Lehrstühle versus Departmentstruktur

Über soziale und Massenmedien bekomme ich immer einmal wieder Diskussionsbeiträge zur Frage Lehrstühle versus Departmentstruktur mit. Ich finde das Thema spannend, weil es ja in der Tat um eine recht grundlegende Struktur im Wissenschaftsbetrieb geht. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Stolpersteine digital medialisieren – Eine Gedenkinitiative zum 9. November

Der 9. November ist der Schicksalstag der Deutschen: An einem 9. November (1848) wurde der demokratische Abgeordnete Robert Blum von Kräften der Reaktion hingerichtet. Der erste Versuch eines demokratischen Rechtsstaates in Deutschland – die Frankfurter … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Wenn der Damm bricht

Der Mensch siedelt gerne in der Nähe von Wasser. Das birg gewisse Risiken, und um das Wasser gegebenenfalls nicht im Vorgarten zu haben, baut der Mensch dann Dämme. So ein Damm ist eine feine Sache, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Viel Bock auf gute Laune

Ziegen bevorzugen fröhliche Gesichter – diese amüsante Meldung ging im Sommer durch so ziemlich alle Medien. Dabei hatte ich den Eindruck, dass hier ein gewisses Erstaunen mitschwebte, schließlich sind Ziegen eher Nutz- als Haustiere. Bei … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Spiel der Krebszellen – Ein Kampf um Leben und Tod

Wie konnten zwei Forscher mit einem Schlag die Medizin revolutionieren? Und was haben Krebszellen mit Game of Thrones zu tun? Ihr wollt endlich mal eine einfach verständliche Erklärung worum es beim Medizinnobelpreis 2018 geht? Schnappt … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Das Forum ist tot, es lebe…

Viele Jahre habe ich auf der Domain quantenforum.de ein Internet-Forum zur Physik betrieben. Die Zeiten sind nun endgültig vorbei. Das Forum ist off-line. (Mehr in: BrainLogs)

Das Integrationsparadox von Aladin El-Mafaalani – Mein Buchtip 2018

Zum Jahresende möchte ich wieder einige Bücher aus verschiedenen Wissensbereichen empfehlen. Aber schon jetzt bin ich mir sicher, dass ich kein Sachbuch so beeindruckend finden werde wie “Das Integrationsparadox” des deutsch-syrischen Soziologen Aladin El-Mafaalani. El-Mafaalani, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Fragment einer Rede über Bildung

“….ob nun das Heil in der durchgängigen digitalen Durchdringung des Bildungswesens oder im Smartphoneverbot liegt – darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Die Diskussion ist emotional ziemlich aufgeladen, denn an jeder Bildungsdebatte – sei’s die … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Unsere Atmosphäre ist dünn wie eine Zwiebelschale

Die Lufthülle unserer Erde schützt uns vor der eisigen Kälte und aggressiven Strahlung des Weltalls. Sie versorgt uns nicht nur mit der Luft zum Atmen, sondern sorgt auch für ein Klima auf unserem Planeten, das … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Schulfach-Mikado – was fällt weg?

Wir reden nun schon einige Jahre lang über Arbeit 4.0, den Menschen 4.0, über New Work und neue Bildung. Es passiert nichts. Das Mikado-Spiel fiel mir dazu ein. Wer etwas vom System wegnimmt, bringt ziemlich … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Fische in Atemnot

Nach der doch schon etwas abgehobenen, dennoch angeregten und teilweise auch anregenden Diskussionsrunde über Emergenz und einige sich daraus ergebende Fragestellungen erkenntnistheoretischer Tragweite möchte ich nun wieder etwas mehr auf den Boden der „leichteren“, wenn … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Kretischer Katzenklappencontent, mit Graecum, Microchips und Miau

Ich erlaube mir, mein Blog mit etwas völlig Unwissenschaftlichem zu reanimieren. Meine Frau und ich waren in den Sommerferien auf Kreta. Da hab’ ich das gemacht, was ich schon immer mal machen wollte, nämlich mich … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Astroscale: der erste kommerzielle Dienstleister fürs Weltraumputzen

Heute war ich bei einem Vortrag des japanischen Unternehmers Nobuo Okada, Gründer und CEO des Start-Ups Astroscale. Okada nahm im Jahr 2013 an der sechsten europäischen Konferenz zum Thema Weltraumschrott teil. Ich übrigens auch. Aber … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Wie ethisch sind Leerverkäufe?

Die Wertpapierbank Schroders hat kürzlich in einer Veröffentlichung diese Frage gestellt: Wie ethisch sind Leerverkäufe? Und kommt zu dem Ergebnis, dass sie an sich nicht unethisch seien, sich aber in bestimmten Situationen ethische Probleme ergeben … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Ab wann ist Israelkritik antisemitisch? Ist Kritik an Israel erlaubt?

Kaum eine Frage wird mir häufiger gestellt als jene nach der “Israelkritik”. Aussagen und Befürchtungen dazu reichen von “Sobald man Israel kritisiert, wird man doch als Antisemit abgestempelt!” bis zu “In den Medien wird immer … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Technologie

Salesforce setzt auf Apple, Einstein und Co.

Rückblick auf Dreamforce 2018 Salesforce setzt auf Apple, Einstein und Co. Auf der großen Hausmesse Dreamforce präsentierte Salesforce seine Pläne für die Zukunft. Dazu gehören unter anderem eine ausgebaute Partnerschaft mit Apple und KI-Lösungen rund um Einstein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Das neue MacBook Air im Praxis-Check

Apple-Notebook Das neue MacBook Air im Praxis-Check Apple hat den lang erwarteten Nachfolger seiner beliebten MacBook-Air-Reihe vorgestellt. Das neue Apple-Notebook wartet mit moderner Technik auf, kostet allerdings auch deutlich mehr als der Vorgänger. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Das neue MacBook Air unter der Lupe

Schlankes Notebook Das neue MacBook Air unter der Lupe Apple hat den lang erwarteten Nachfolger seiner beliebten MacBook-Air-Reihe vorgestellt. Das neue Apple-Notebook wartet mit moderner Technik auf, kostet allerdings auch deutlich mehr als der Vorgänger. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen

Tracking-Aktien für 120 Dollar Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen Die Rückkehr an die Börse wird für Dell teurer. Der IT-Konzern erhöhte auf Druck von Investoren den Wert der Tracking-Aktien auf 120 Dollar. Der Gesamtwert des Deals steigt damit auf 23,9 Milliarden Dollar. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Facebook-Chef dementiert Kenntnis von Kampagne gegen Kritiker

Zusammenarbeit mit PR-Firma Facebook-Chef dementiert Kenntnis von Kampagne gegen Kritiker Der Facebook-Chef Marc Zuckerberg hat mitgeteilt, erst durch einen Zeitungsbericht von der Kampagne gegen Kritiker erfahren zu haben. Auch Sheryl Sandberg soll davon nichts gewusst haben. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Wer Daten nicht schützt, soll gefälligst zahlen

Tech-Nodes Wer Daten nicht schützt, soll gefälligst zahlen Ein Sicherheitsvorfall jagt den anderen. Die großen Internet-Konzerne müssen besseren Schutz bieten und für Versäumnisse zur Kasse gebeten werden. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Großer Streit um flächendeckendes 5G

Netzbetreiber attackieren Regierung Großer Streit um flächendeckendes 5G 5G soll das Internetzeitalter noch einmal revolutionieren. Doch wird Deutschland wirklich zur funklochfreien Republik, wo Autos dank des neuen Mobilfunkstandards autonom fahren? Die Netzbetreiber wehren sich dagegen, das neue mobile Super-Internet überall anzubieten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Tesla steigt beim Laden um

Lange Zeit kochte Tesla bei Ladestationen sein eigenes Süppchen, um rasch eine leistungsfähige Infrastruktur für seine Kunden bereitstellen zu können. Jetzt wechselt das Unternehmen in Europa zu dem allgemeinen Standard CCS. (Mehr in: Technology Review)