01.01.2000 | Wissenschaft allgemein |

Highlights

Nicht ganz grauer Durchschnitt: Seltener kosmischer Matsch

Ein Begriff, der schon lange durch die planetologische Literatur geistert ist die sogenannte 'Cosmic Abundance'. Gemeint sind die durchschnittlichen Elementkonzentrationen weniger im ganzen Kosmos (wäre etwas größenwahnsinnig), sondern erst mal im Sonnensystem (Solar Abundance). H&ou

[ read more ]

Weniger Mathematik wagen

In Baden-Würtemberg, so war zu lesen, soll Biologie als Fach abgeschafft werden. Zumindest in der 5. und 6. Klassenstufe wird erprobt, keinen eigenständigen Biologieunterricht mehr anzubieten, sondern eine Fächerkombination Naturphänomene und Technik. Dagegen lässt sich

[ read more ]

Marvi Hämmer feiert Geburtstag: Tim Mälzer und Dirk Nowitzki gratulieren NATIONAL GEOGRAPHIC WORLD beantwortet knifflige Fragen von Prominenten

Hamburg (ots) - Was gut ist für das Allgemeinwissen von Kindern und Jugendlichen, kann auch für Erwachsene noch die eine oder andere kleine Erleuchtung bringen. Daher sind Politikerin Anna Lührmann, Basketballstar Dirk Nowitzki, TV-Koch Tim ... Quelle: Presseportal.de - Gruner+Jahr, National

[ read more ]

Swiss Life Vorsorge-Know-how: Wenn die Gesundheit schlapp macht

Swiss Life Vorsorge-Know-how [] München (ots) - Statistisch gesehen scheidet in Deutschland jeder vierte Arbeitnehmer vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Gründe hierfür sind nicht nur schwere Unfälle oder Rückenleiden. Immer häufiger schlagen sich Stress und ... Quelle: Presse

[ read more ]

Werden Daten zu Grafiken, wird Energie verstehbar

Drüben auf dem Nobel Week Dialogue Blog haben Alice Bell und ich gleich zum Start das Thema Klimawandel aufgegriffen. Alice Bell fragt eher gesellschaftspolitisch. In meinem Beitrag habe ich mich auf Werkzeuge und insbesondere eines, das David MacKay entwickelt hat, fokussiert, den 2050 Pathway

[ read more ]

Farben sehen, Farben messen

Ich freue mich immer, wenn mich Freunde und Verwandte etwas zur Physik fragen. Manchmal muss ich dann allerdings zugeben, dass ein Thema, so physikalisch es klingen mag, durch Physik nicht erklärbar ist. Ein Beispiel hierfür sind Farben. Schon relativ früh im Kunstunterricht habe ich

[ read more ]

Kommt der Kondor oder kommt er doch nicht?

Es ist acht Uhr morgens. Auf fast 4000 Metern Höhe, mitten in den peruanischen Anden: Mirador Cruz del Condor. Schon jetzt knallt die Sonne erbarmungslos vom blauen Himmel. Vor mir öffnet sich der Colca-Canyon als gähnender Abgrund. Und kein Kondor in Sicht. Da hatten wir am Tag des A

[ read more ]

Algorithmen, natürlich!

Während die Vormittage des Heidelberg Laureate Forum inhaltlich fest in den Händen der versammelten Turing-, Fields-, und Abelpreisträger sind, stand am Montagnachmittag mit den HLF-PostDoc-Workshops ein Rollenwechsel auf dem Plan: In insgesamt sechs einstündigen Workshops wird d

[ read more ]

Fake News, gehackte Mails & Co – das kennen Klimaforscher längst

Verzerrung und Verdrehung? Falschinformationen? Verschwörungstheorien? Gehackte Mails? Das alles kennen Klimawissenschaftler seit Jahrzehnten. Was man aus den langjährigen Erfahrungen mit Klimapropaganda lernen kann. Die Welt wacht langsam auf. „Post-truth“ wurde von den Oxford

[ read more ]

Orangen sind grün, nicht orange

Inzwischen kaufe ich keine Orangen mehr im November, denn eine Enttäuschung ist vorprogrammiert. Die Früchte halten nicht, was ihre knallige Farbe verspricht. Sie sind trocken und strohig, schmecken zwar süß, sind aber ohne Aroma. Das kommt nicht von ungefähr, denn den H&ou

[ read more ]

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Makabre Begräbnisriten: Zerhackt, gemahlen, verkohlt

Wie unsere Vorfahren ihre Verstorbenen ehrten, lässt uns heute erschaudern. Mit großem Aufwand bearbeiteten und sortierten sie die Knochen, bevor die Toten ihre letzte Ruhe fanden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Wirkmechanismus eines neuartigen RNA-Impfverstärkers aufgeklärt – Kooperation mit CureVac

Damit Impfstoffe ihre Wirkung voll entfalten und sich langfristig in das Immunsystem einbrennen können, benötigen sie in den meisten Fällen Unterstützung – das gilt vor allem für Impfstoffe, die nur aus kleinen Bruchstücken des Erregers bestehen. Die Unterstützer – meist selbst keine Bestandteile des Erregers – heißen Adjuvantien. Für die meisten ist noch ungeklärt wie sie eigentlich wirken; nur bei einigen wenigen ist der genaue Wirkmechanismus bekannt. Wissenschaftler des TWINCORE haben nun in einer Industriekooperation mit dem Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac AG die Wirkweise eines neuartigen Adjuvans entschlüsselt, das parallel bereits die erste klinische Prüfung bestanden hat.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Bronzezeit: Das Ende der Gleichstellung von Mann und Frau

Gräber in China zeigen: Frauen haben im Laufe der Bronzezeit ihre Gleichstellung mit Männern verloren. In der Folge bekamen sie schlechteres Essen – und wurden häufiger krank. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Sensation im Aquarium: Selbst ist die Frau: Single-Hai bekommt Babys – ganz ohne Mann

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Multiple Sklerose: Was können wir wirklich von Ocrelizumab erwarten?

Mit Ocrelizumab steht bald eine Therapieoption zur Verfügung, die das Fortschreiten der primär progredienten Multiplen Sklerose (MS) nachweislich verlangsamt. Die Substanz reduziert die Zahl der Läsionen im Gehirn und bremst die Krankheitsprogression, wie die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der ORATORIO-Studie belegen. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) ordnen die Bedeutung der Ergebnisse ein.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Tierschutz auf hoher See

Nachrichtentechniker der HSU bestimmen Art und Anzahl von Meeressäugern in Echtzeit.
Mit einer Weiterentwicklung des passiv-akustischen Monitorings (PAM) ist es Wissenschaftlern der Helmut-Schmidt-Universität erstmals gelungen, Anzahl und Art verschiedener Meeressäuger unter Wasser in Echtzeit zu bestimmen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Strategien für beschleunigten Kohleausstieg

Im Pariser Klimaabkommen haben sich die Staaten verpflichtet, den Temperaturanstieg durch den Klimawandel auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Um dieses Ziel einzuhalten, hat der Weltklimarat IPCC berechnet, dass ab 2015 weltweit nur noch rund 890 Milliarden Tonnen klimaschädliche Kohlendioxidemissionen ausgestoßen werden dürfen. Das Öko-Institut und die Prognos AG haben nun im Auftrag des WWF Deutschland erstmalig berechnet, wie ein fairer Anteil Deutschlands an diesem globalen Emissionsbudget ermittelt werden kann und was dies für die Emissionsminderungsstrategien des deutschen Stromsektors bedeutet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Urzeit-Wesen: Neue Theorie: Warum der Monsterhai Megalodon ausgestorben ist

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

C4B: XPhone Connect für den Agree Bankarbeitsplatz freigegeben

Interoperabilität

C4B: XPhone Connect für den Agree Bankarbeitsplatz freigegeben

Die jüngste Kommunikationslösung von C4B, XPhone-Connect, wurde von Fiducia & GAD IT zertifiziert und kann ab sofort auf dem Agree Bankarbeitsplatz eingesetzt werden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Artenschutz: Fressen Wildhunde ihre Beute lebendig?

Erfolgsquote: 90 Prozent. Technik: in Stücke reißen. Afrikas Wildhunde jagen gnadenlos – doch sie sind auch zu Gejagten geworden. Was wissen Sie über die bedrohte Art? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

Was ist Werbung wert?

Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft

Was ist Werbung wert?

Welchen Nutzen hat Werbung für Wirtschaft und Gesellschaft? Wie groß ist der Effekt auf den Arbeitsmarkt? Antworten gibt eine Studie der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM).

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Spiel mit dem Feuer – wie Eiszeitjäger das Landschaftsbild Europas prägten

Bereits vor 20.000 Jahren haben Jäger und Sammler möglicherweise gezielt Feuer eingesetzt und damit zur Entstehung des lichten Charakters der eiszeitlichen europäischen Landschaft beigetragen. Das legt eine kürzlich im Fachjournal „PLOS ONE“ veröffentlichte Studie nahe, zu deren Autoren auch eine Senckenberg-Wissenschaftlerin gehört. Es wäre einer der frühesten Hinweise auf einen großflächigen Eingriff des Menschen in die natürliche Vegetation seiner Umgebung. Der Befund erklärt, warum Analysen von Sedimenten belegen, dass in der Eiszeit in Europa eine offene Steppenlandschaft vorherrschte, während Vegetationsmodelle ergeben, dass Teile Europas damals dichter bewaldet gewesen sein müssten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

EU-Parlament diskutiert Roboter-Rechte

Robotics

EU-Parlament diskutiert Roboter-Rechte

EU-Parlamanetarier diskutieren derzeit, ob Robotern in autonomen Fahrzeugen in irgend einer Form für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

Michael Dell fordert mutiges Unternehmertum

Digitalisierung

Michael Dell fordert mutiges Unternehmertum

Der texanische Selfmademan Michael Dell fordert eine höhere Risikobereitschaft von Unternehmern. Laut des Dell-Technologies-Chefs gehe Scheitern mit Risiko und Innovation einher.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

Autonome Autos lernen selbst

Techniken aus der Künstlichen Intelligenz, die etwa Computern beibringen, meisterhaft Go zu spielen, sollen bald auch bei selbstfahrenden Fahrzeugen verwendet werden.

(Mehr in: Technology Review)

17.01.2017 | Computer u. Technologie |

Drohne aus der Roboter-Kiste

Wenn es nach dem Start-up Airmada geht, werden Drohnen bald nicht mehr nur autonom fliegen, sondern auch selbstständig starten, landen und ihre Batterien aufladen können. Dazu entwickelt es eine automatisierte Bodenstation.

(Mehr in: Technology Review)

17.01.2017 | Wissenschaft allgemein |

Antarktis: Kaputtes Eis – Forschungsstation muss geschlossen werden

Wegen Rissen im Eis wurde bereits der Umzug einer britischen Forschungsstation in der Antarktis angekündigt. Die unklare Situation hat jetzt aber noch weitreichendere Maßnahmen zur Folge. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Science-Wissen

Warm wie Jupiter, kälter als die Sonne

16. Okt. 2016

Mein Vater war gelernter Huf- und Wagenschmied und erzählte immer, wie sein Chef ihm ausgetrieben hat, rot glühendes Eisen „heiß“ zu nennen: „Heiß ist die Suppe, wenn sie von Herd kommt, das Eisen ist warm!“ Warum Eisen für Schmiede nicht heiß ist, ist wahrscheinlich ähnlich grundlegend wie, warum Ingenieure von Schraubendrehern reden, wenn sie Schraubenzieher meinen. Man [...]- Weiterlesen

Kreis oder Gerade

05. Jul. 2016

Das Trägheitsprinzip der Mechanik geht auf Galileo Galilei zurück und ist uns allen vertraut: Einmal in Bewegung versetzte Körper behalten ihre Bewegung gleichförmig, geradlinig bei, wenn sie nicht durch Kräfte von ihrer Bewegung abgebracht werden. Das ist so selbstverständlich, dass wir uns kaum Gedanken machen, wie es anders sein könnte. Dabei ist dieses Prinzip gar nicht so [...]- Weiterlesen

Kreis oder Gerade

05. Jul. 2016

Das Trägheitsprinzip der Mechanik geht auf Galileo Galilei zurück und ist uns allen vertraut: Einmal in Bewegung versetzte Körper behalten ihre Bewegung gleichförmig, geradlinig bei, wenn sie nicht durch Kräfte von ihrer Bewegung abgebracht werden. Das ist so selbstverständlich, dass wir uns kaum Gedanken machen, wie es anders sein könnte. Dabei ist dieses Prinzip gar nicht so [...]- Weiterlesen

Strahlung abschatten

14. Jun. 2016

Im Kommentarbereich meines letzten Beitrags zur Streuung von Photonen, Elektronen und Neutronen wies mich ein Leser auf diesen Artikel zur Abbildung mit Neutronen hin, der einen weiteren Aspekt beleuchtet, den ich Ihnen nicht vorenthalten will: Abbildung mit Röntgenstrahlung verwendet sehr oft gar nicht die gestreute Strahlung. Das gute, alte Röntgenbild, mit dem Frau Doktor unseren Knochenbruch [...]- Weiterlesen

Strahlung abschatten

14. Jun. 2016

Im Kommentarbereich meines letzten Beitrags zur Streuung von Photonen, Elektronen und Neutronen wies mich ein Leser auf diesen Artikel zur Abbildung mit Neutronen hin, der einen weiteren Aspekt beleuchtet, den ich Ihnen nicht vorenthalten will: Abbildung mit Röntgenstrahlung verwendet sehr oft gar nicht die gestreute Strahlung. Das gute, alte Röntgenbild, mit dem Frau Doktor unseren Knochenbruch [...]- Weiterlesen

Streuen mit Licht und Teilchen

09. Jun. 2016

Streuexperimente gehören zu den wichtigsten Methoden der grundlegenden Physik. Das Prinzip ist immer ähnlich: Eine zu untersuchende Probe wird klar definiert bestrahlt und die Verteilung der durchtretenden Strahlung in Raum und Energie wird aufgenommen und ausgewertet. Hier möchte ich auf die unterschiedlichen Strahlungen eingehen, die bei Streuexperimenten zum Einsatz kommen. Wann verwenden wir Röntgenstrahlung, wann [...]- Weiterlesen

Streuen mit Licht und Teilchen

09. Jun. 2016

Streuexperimente gehören zu den wichtigsten Methoden der grundlegenden Physik. Das Prinzip ist immer ähnlich: Eine zu untersuchende Probe wird klar definiert bestrahlt und die Verteilung der durchtretenden Strahlung in Raum und Energie wird aufgenommen und ausgewertet. Hier möchte ich auf die unterschiedlichen Strahlungen eingehen, die bei Streuexperimenten zum Einsatz kommen. Wann verwenden wir Röntgenstrahlung, wann [...]- Weiterlesen

Kosmos

Pluto: A Musical Tribute

14. Jul. 2015

Ich habe vom eigenen fachlichen Hintergrund her ja mit Planeten eher wenig am Hut. Das Sonnensystem ist doch irgendwie eher etwas für Planetologen oder für tolerante Geologen, aber nicht für Astrophysiker. Aber die Pluto-Bilder der New Horizons-Sonde der NASA sind wirklich etwas besonderes. Heute um kurz vor 14 Uhr unserer Zeit war der Zeitpunkt der [...]- Weiterlesen

Vergleichszahlen und Vorurteil

13. Jul. 2015

Zahlenangaben sind in wissenschaftlichen Publikationen meist unverzichtbar. Berichten über Wissenschaft geben sie Glaubwürdigkeit. Doch nicht immer können Laien etwas mit den Zahlen anfangen. Deshalb sind Vergleiche als Maßstab wichtig. Leider geht die Suche nach einem guten Vergleich manchmal schief. Besonders wenn die Erwartung der/des Suchenden stark von den tatsächlichen Verhältnissen abweicht. Das fällt mir oft bei [...]- Weiterlesen

Susumu Tonegawa – Mit schönen Erinnerungen der Depression den Kampf ansagen

13. Jul. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsLecture „Memory Engram Cells Have Come of Age“

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: KosmoLogs)

- Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit dem Wissenschaftsjournalismus im WDR?

12. Jul. 2015

Ich bekenne: Ja, auch ich ärgere mich über das System mit der GEZ und jetzt der Rundfunkgebühr. Früher über die immer wiederkehrenden Briefe, mit denen ich wieder und wieder bestätigen sollte dass ich, nein, immer noch kein Fernsehgerät angeschafft habe. An das für mich nicht durchschaubare System, mit dem aus dem Argument der Grundversorgung ein [...]- Weiterlesen

Das große JA! Vier Schritte zu starkem Sinn-Erleben

10. Jul. 2015

  Michaela Brohm Ist das was wir tun persönlich relevant, bereichernd und plausibel? Viele erleben ihr Tun anscheinend eher als sinnlos. Rund 20 % der Gesamtbevölkerung leiden, so der Begründer der Logotherapie Viktor Frankl bereits in den späten vierziger Jahren, an einer noogenen Neurose – also einer aus dem Geist entstehenden, mit Sinnverlust einher gehenden, [...]- Weiterlesen

Coding History: Migräne und Gehirnstimulatoren

08. Jul. 2015

Daniel Meßner lud mich ein, um über Migräne, Gehirnstimulatoren und alles drumherum zu sprechen, nachzuhören im Podcast Coding History. Coding History widmet sich der Geschichte von Software und ihrer Programmierung. Daniel und ich, wir trafen und erstmals auf der Herrenhäuser Konferenz „Big Data in a Transdisciplinary Perspective“. Bei dieser Konferenz der Volkswagenstiftung ging es darum zu verstehen, [...]- Weiterlesen

Existiert ein transzendenter physikalischer Bereich jenseits von Raum und Zeit?

Eine faszinierend rationale, wissenschaftliche Erklärung für die Existenz eines transzendenten physikalischen Bereichs jenseits von Raum und Zeit findet sich hier:

Experten zu aktuellen Themen

Verursachen psychisch Kranke finanziellen Schaden?

16. Jan. 2017

Letzten Mittwoch war ich auf dem Weg nach Amsterdam, um dort für das Studium Generale der Rietveld-Akademie einen Vortrag mit dem poppigen Titel „You and Your Brain – What Neuroscience Can (Not) Do“ zu halten. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

LISA-Missionsvorschlag publiziert

16. Jan. 2017

Auf der vom Max-Planck-Institute for Gravitational Physics / Albert-Einstein-Institute betriebenen Webseite des LISA-Wissenschaftskonsortiums ist der Missionsvorschlag für LISA (Laser Interferometer Space Antenna) als drittes Großprojekt (L3) des Cosmic-Vision-Pogramms der ESA (nach der Jupitermission JUICE und  dem Röntgenteleskop ATHENA) … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Wie stehen Sie zu Service-Robotern?

15. Jan. 2017

Ich habe eine Umfrage unter meinen Studierenden gestartet. Das Thema: Service-Roboter, also Roboter, die beispielsweise in Altenheimen eingesetzt werden, um alte Menschen zu unterhalten, ihnen Getränke anzureichen oder kleine Spielzeug-Roboter, mit denen Kinder diverse Dinge … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Vorträge zum Verschwörungsglauben vor der CDU Leonberg und den christlichen Hochschulgruppen Bamberg – Erfahrungen, die Mut machen

14. Jan. 2017

Sie sind diejenigen, die jede Demokratie am Laufen halten – und doch oft nur verachtet, verhöhnt und beschimpft werden: Die Mitglieder demokratischer Parteien, ohne die kein Stadtrat, kein Wahlkampf und letztlich also auch keine überregionale … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Evolution im Zeitraffer – Antibiotikaresistenz von Bakterien

13. Jan. 2017

Das Bakterien gegen immer mehr Antibiotika resistent werden, ist ebenso gefährlich wie natürlich. Gefährlich für uns, weil unsere besten Waffen gegen so viele Krankheiten immer stumpfer werden. Und natürlich, weil der Vorgang auf sehr drastische … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Projekt Historische Orte – das Brandenburger Tor

13. Jan. 2017

Über Twitter (@historische Orte) aufmerksam geworden bin ich kürzlich auf ein schönes neues Projekt einer  Lernplattform im Internet, die unter dem verheißungsvollen Titel „segu – selbstgesteuert entwickelnder Geschichtsunterricht“ firmiert. Eines der von den Betreibern der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Glaube und Rechtsstaat

13. Jan. 2017

Ein vorweihnachtliches Interview mit dem Kölner Kardinal Rainer Woelki lässt erkennen, dass die Kirche immer noch nicht verstanden hat, was es in einem demokratischen Rechtsstaat bedeutet, Religion frei leben zu dürfen – und was das … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Schnelles und langsames Denken – von Anekdoten und evidenzbasiertem Wissen

12. Jan. 2017

Es fällt schwer zu glauben, dass in einem hochentwickelten Land wie Deutschland Kleinkinder an Masern sterben, einer Krankheit, welche gerade für Erwachsene sehr heftig verlaufen kann, für die es jedoch seit Jahrzehnten eine wirksame und … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

NASA wählt zwei Asteroidenmissionen für das Discovery-Programm

11. Jan. 2017

Die NASA hat im Januar 2017 aus fünf Bewerbern für ihr Discovery-Programm (Interplanetare Forschungsprojekte limitierten Volumens) zwei Missionen ausgewählt. Beide haben Asteroiden zum Ziel. (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Die Dauner Maare – Vulkane Deutschlands

09. Jan. 2017

Die Gegend um Daun mit ihre Maaren und anderen Vulkanen ist ein typisches Beispiel für die Vulkanlandschaft in der Eifel. Die Zone mit relativ vielen Ausbruchszentren zieht sich von den Schalkenmehrener Maren bis nach Hillesheim … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Mahlzeit, Dino!

09. Jan. 2017

Die Modellierung biologischer Vorgänge hat jetzt auch die Paläontologie erreicht. Vor kurzem habe ich den Bio-Informatiker Kevin Healy am Trinity College in Dublin besucht. Er berechnet das Fressverhalten fleischfressender Saurier in der Urzeit. Sein Interesse … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Fake-News in der postfaktischen Welt

08. Jan. 2017

Werden Wahlen in Zukunft von genau gezielten und massenhaft produzierten Falschmeldungen entschieden? Oder wird, im Gegenteil, aus Angst davor die Presse- und Meinungsfreiheit im Internet übermäßig beschnitten? Die Diskussion um Fake-News hat in den letzten … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Wikipedia-Einzelnachweise gegen Postfaktisches, Fake etc.: Was jede/r Wissenschaftskommunikator/in tun kann

07. Jan. 2017

Die Diskussion über Postfaktisches (samt der Unangemessenheit oder Angemessenheit des Begriffs), Fake News und dergleichen wird uns dieses Jahr sicher noch weiter begleiten. Hier nur eine kleine Empfehlung für etwas, das jede/r tun kann, die/der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Iridum, ISS, Iridium

07. Jan. 2017

 Im Dezember hatte ich Glück: An acht aufeinanderfolgenden Tagen war das Wetter gut genug, um den zunehmenden Mond zu fotografieren. Eine der Aufnahmen, vom 9. Dezember, zeigt im oberen Viertel den sogenannten „Goldenen Henkel“: Am … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Quantencomputer – Die nächste Revolution in der Informationstechnologie des 21. Jahrhunderts?

07. Jan. 2017

Ein Begriff, der den meisten Menschen so unheimlich-bizarr wie aufregend-futuristisch vorkommen muss, drängt zunehmend in die Sphäre der öffentlichen Aufmerksamkeit. In ihm kombiniert sich die scheinbare technologische Allmacht des digitalen Rechnens mit der ehrfurchteinflössenden Komplexität … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Bücher von Klaus-D. Sedlacek

Computer und Technologie

C4B: XPhone Connect für den Agree Bankarbeitsplatz freigegeben

17. Jan. 2017

Interoperabilität

C4B: XPhone Connect für den Agree Bankarbeitsplatz freigegeben

Die jüngste Kommunikationslösung von C4B, XPhone-Connect, wurde von Fiducia & GAD IT zertifiziert und kann ab sofort auf dem Agree Bankarbeitsplatz eingesetzt werden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Was ist Werbung wert?

17. Jan. 2017

Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft

Was ist Werbung wert?

Welchen Nutzen hat Werbung für Wirtschaft und Gesellschaft? Wie groß ist der Effekt auf den Arbeitsmarkt? Antworten gibt eine Studie der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM).

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

EU-Parlament diskutiert Roboter-Rechte

17. Jan. 2017

Robotics

EU-Parlament diskutiert Roboter-Rechte

EU-Parlamanetarier diskutieren derzeit, ob Robotern in autonomen Fahrzeugen in irgend einer Form für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Michael Dell fordert mutiges Unternehmertum

17. Jan. 2017

Digitalisierung

Michael Dell fordert mutiges Unternehmertum

Der texanische Selfmademan Michael Dell fordert eine höhere Risikobereitschaft von Unternehmern. Laut des Dell-Technologies-Chefs gehe Scheitern mit Risiko und Innovation einher.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Autonome Autos lernen selbst

17. Jan. 2017

Techniken aus der Künstlichen Intelligenz, die etwa Computern beibringen, meisterhaft Go zu spielen, sollen bald auch bei selbstfahrenden Fahrzeugen verwendet werden.

(Mehr in: Technology Review)

Drohne aus der Roboter-Kiste

17. Jan. 2017

Wenn es nach dem Start-up Airmada geht, werden Drohnen bald nicht mehr nur autonom fliegen, sondern auch selbstständig starten, landen und ihre Batterien aufladen können. Dazu entwickelt es eine automatisierte Bodenstation.

(Mehr in: Technology Review)

DreamHack: Der Traum von der Pokémon-Weltmeisterschaft

16. Jan. 2017

„Pokémon Go“ suchte man auf dem Gaming-Festival in Leipzig vergeblich. Es duellierten sich einige der besten Pokémon-Trainer Deutschlands ganz oldschool mit Notizblöcken. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Das sind die wichtigsten Digital-Events 2017

16. Jan. 2017

Von CES bis Pirate Summit

Das sind die wichtigsten Digital-Events 2017

Egal ob Cloud, Big Data oder Mobile Computing: An passenden Konferenzen und Events mangelt es der Digitalbranche auch in diesem Jahr nicht. Wir zeigen die wichtigsten Termine 2017.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Check Point verzeichnet Rückgang von Malware-Angriffen

16. Jan. 2017

Cyber Security

Check Point verzeichnet Rückgang von Malware-Angriffen

Check Point hat zum Jahresende 2016 einen deutlichen Rückgang von Cyber-Attacken verzeichnet. In Deutschland ging vor allem die Bedrohung durch die Ransomware Locky zurück. An die Stelle des Erpresser-Trojaners rückten allerdings andere Schädlinge.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Palantir: Verschwiegenheit war gestern

16. Jan. 2017

Das Big-Data-Unternehmen Palantir gehört zu den größten Geheimniskrämern im Silicon Valley. Doch die Nähe zu Donald Trump zwingt das Start-up zum Kurswechsel. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)